Marco Göckus finisht beim Ironman Hawaii

14.10.2015

Marco Göckus finisht beim Ironman Hawaii


Marco Göckus Zieleinlauf Hawaii

Marco - Radstrecke Hawaii

Marco Göckus vom EJOT Team TV Buschhütten hat es geschafft. Er finishte in Hawaii bei den Ironman Weltmeisterschaften in einer Zeit von 10:13:09 Stunden.
Zwei Jahre lang hatte er auf diesen Moment hin gearbeitet und sich im letzten Jahr auf Mallorca für die WM qualifiziert hatte.
Beim Ironman sind 3,8km Schwimmen, 180km Rad fahren und 42,196 km absolvieren. Hinzu kommen die extremen Witterungsbedingungen.
Nach dem Rennen war er froh, dass er es geschafft hat und seine Taktik, beim Rad fahren „Körner“ für das Laufen einzusparen, geglückt ist. 

In einem Feld von 1600 Athleten wurde er in seiner Altersklasse 38 und belegte insgesamt den 460. Platz.

Ebenfalls in Kona am Start war Steffi Steinberg, sie finishte in einer Zeit von 11:14:45 Stunden. 

In 8:27:34 Stunden kam der Schotte David McNamee, der in der Liga für das EJOT Team TV Buschhütten am Start ist, ins Ziel. Dies bedeutete den 11. Platz in der Gesamtwertung.

Fotos: Andrea Göckus