Duathlon statt Triathlon beim Mitteldistanz-Rennen in Bonn

13.06.2016

Duathlon statt Triathlon beim Mitteldistanz-Rennen in Bonn


Christian, Lars Erik, Marian, Daniel

3.Wettkampf in der NRW-Liga der Herren

Das dritte Rennen der NRW Liga führte die Athleten vom EJOT Team wieder einmal zum traditionellen Mitteldistanz-Rennen nach Bonn. Bei diesem Rennen waren ganz andere Fertigkeiten gefragt als bei den beiden Auftaktrennen in Gladbeck und Gütersloh. Aufgrund der Regenfälle der letzten Tage musste das Schwimmen kurzfristig gestrichen werden, sodass ein Duathlon über 15 km laufen, 60 km Rad fahren durch das Siebengebirge und abschließenden 7,5 km laufen an der Uferpromenade zu absolvieren waren.

Gestartet wurde das Rennen um 8:45 h direkt an der Uferpromenade. Nach dem harten und schnellen Laufstart über 15 km konnten sich die EJOT Athleten im vorderen Teil des Feldes platzieren. Alle EJOT Athleten wechselten nach weniger als 57 Minuten auf die  anspruchsvollen, ca. 60 km langen Radkilometer. Bei trockenem Wetter hielten die EJOT Athleten mit einer guten Radleistung ihre Positionen im starken Teilnehmerfeld. Lars-Erik Fricke überzeugte auf dem Zeitfahrrad und wechselte an Position 14 ein zweites Mal in die Laufschuhe. Am Ende stand nach einem souveränen Lauf der 20. Gesamtplatz in der Ergebnisliste. Daniel Hesse gab nach dem zweiten Wechsel immer noch ordentlich Gas und lief als zweiter des Teams unter 3:15 Std. über die Ziellinie. Christian Maul konnte seine Stärke beim Laufen dieses Mal aufgrund von Übelkeit leider nicht komplett ausspielen. Er erreichte das Ziel ca. 3 Minuten nach Daniel Hesse. Komplettiert wurde die 2. EJOT Mannschaft durch Marian Krämer der aufgrund seines Trainingsrückstands auf dem zweiten Laufsplit sehr kämpfen musste und nicht ganz zufrieden an der Kennedybrücke ins Ziel einlief.

Aufgrund der starken Konkurrenz landete das Team auf Platz 9 in der Tageswertung. Nach dem dritten von fünf Rennen gilt es bei den abschließenden zwei Rennen in Verl und Krefeld weiterhin den angestrebten Podiumsplatz in der Gesamtwertung zu erreichen.
Bericht Felix Menn
http://www.ejot-team.de/fileadmin/ref/ejot-2014/nrw-liga-herren-2014.html
Einzelplatzierungen aus Bonn:
20.Platz Lars Erik Fricke 3:07:12 Stunden
41.Platz Daniel Hesse 3:14:53 Stunden
43.Platz Christian Maul 3:18:00 Stunden
54.Platz Marian Krämer 3:22:18 Stunden

Weitere Fotos folgen