Kinder des EJOT Teams schnupperten Triathlon Luft

05.06.2018

Kinder des EJOT Teams schnupperten Triathlon Luft


Silas, Yasmina, Marie

Kinder Triathlon Hückeswagen 02.06.2018

Am Samstag, den 2. Juni, ging es für die jüngsten Athleten des EJOT Teams nach Hückeswagen, wo die Triathlon-Saison eröffnet wurde. Der Kindertriathlon wurde für die Jahrgänge 2012-2006 ausgetragen.

Um 8:30 Uhr fiel der Startschuss für die Schüler D (2011/2012), die „nur“ einen Swim&Run zu bewältigen hatten. Hier wurden 25m im Hallenbad Hückeswagen geschwommen und anschließend draußen 200m um die Wette gelaufen.

15 Minuten Später gingen die nächsten zwei Altersklassen an den Start, diese leiteten das Triathlon-Gefühl ein. Die jungen Athleten schwammen die doppelte Schwimmstrecke, gefolgt von 1700m Radfahren und einem Anschlusslauf von 400m.

Passend zum Start der EJOT-Athleten kam die Sonne raus und die Zuschauer strömten an die Strecke zum Jubeln.

Maire Gutsch, die ihren ersten Triathlon an diesem Tag bestritt, hatte eine Schwimmstrecke von 100m zu bewältigen. Die Athletin fand sich im hinteren Mittelfeld wieder, da sie Kraulen erst zuletzt lernte. Anschließend ging es raus, wo sie auf Verfolgungsjagd über 2600m ging und einige Plätze auf ihrem Rennrad gutmachte. Zum Abschluss ging es auf die Laufstrecke – eine 100m lange Wendepunktstrecke. Mit ihrer stärksten Disziplin rannte sie an einigen Mitstreiterinnen vorbei und erkämpfte sich Platz 7 in der Schüler B-Wertung (2007/2008) und freute sich über den ersten erfolgreich bestrittenen Triathlon.

Der 12-Jährige Silas Andrick begann im Hallenbad mit 200m schwimmen, anschließend ging es auch für ihn auf die Rennradstrecke über 4400m, wo er seine Position im Mittelfeld gut halten konnte. Nach rutschiger Rennradfahrt auf den noch nassen Boden, ging es nach schnellem Wechsel auf die Laufstrecke. Diese betrug 1750m bestehend aus 2 Runden um einen großen Teich. Auch Silas stärkste Disziplin ließ ihn einige Plätze gut machen und mit langem Schritt lief er auf Platz 14 in insgesamt 22:50 min.

Es war ein schöner Saisonauftakt für junge Athleten, die in die Triathlon-Szene schnuppern wollten oder auch schon bekannte Gesichter darin sind.

Bericht : Yasmina Steins