Rückblick EJOT Team Aufstieg Bundesliga 2005 von Rainer Jung

21.04.2020

Rückblick EJOT Team Aufstieg Bundesliga 2005 von Rainer Jung


Viernheim

Wir hatten den Traum vom Aufstieg in die 1. Triathlon Bundesliga.

In Viernheim wurde er am 28.08.2005 beim Entscheidungswettkampf wahr gemacht. Ich habe damals geschrieben:

„Das mein Traum sich erfüllt hat, das verdanke ich in erster Linie

- unserem tollen Team, die immer bis an und manchmal auch über ihre Grenzen gegangen sind
- Nicole Prigge und Ralf Schneider die sich vorbildlich um die Teams gekümmert haben
- Peter Donner, der mit den Jungs hart trainiert hat
- dem Teamrat um Oli Prigge, der mich glänzend unterstützt
- Sabine, die nicht nur glänzende Fotos gemacht hat, sondern ohne die ich weniger als nur die "Hälfte" wert wäre
- den "Fans" denen kein Weg zu weit war und unser Team toll unterstützt haben
- dem Vorstand des TVG Buschhütten, der mich unterstützt, aber auch hat machen lassen

Dank möchte ich auch an unsere Partner weiter geben. Unser Namensgeber, Fa. EJOT mit Herrn Schwarz und Herrn Born, Intersport Langenbach, um Inhaber Jochen Langenbach, der Krombacher Brauerei, um Herrn Dr. Weihrauch und Herrn Lauffer und dem Autohaus Wahl, mit den Herren Wahl, Fuhr und Ibanayaden. Sie haben dazu beigetragen, dass sich unser Team voll auf den Sport konzentrieren konnte und die Rahmenbedingungen einfach phantastisch waren. Ich hoffe, wir konnten einen Teil davon mit unseren Erfolgen und unserem Auftreten, zurückgeben. Auch dem Förderkreis sei Dank für die "Spritze" zum Etat. Vergessen möchte ich aber auch die Stadt Kreuztal nicht, die uns mit der kostenfreien Überlassung des Freibades Buschhütten, gute Trainingsbedingungen ermöglicht hat.“

Rainer Jung
Fotos: Sabine Jung