Die Planungen für den 33.EJOT Triathlon Buschhütten 2022 können beginnen

21.05.2021

Die Planungen für den 33.EJOT Triathlon Buschhütten 2022 können beginnen


Wir stehen wieder!

Die Planungen für den 33.EJOT Triathlon Buschhütten 2022 können beginnen
„Wir stehen wieder!“

Buschhütten, 20.05.2021
In den letzten Tagen konnten Sportdirektor Rainer Jung und der 1. Vorsitzende des TVG Buschhütten, Olaf Kohn, die Gespräche mit unseren Partnern und Sponsoren des EJOT Triathlon Buschhütten, den wir am Ostern, nach 2020, erneut absagen mussten, abschließen. Bis auf ca.30 Teilnehmer*innen hat Sabine Jung dabei mit allen fast 800 angemeldeten Teilnehmern*innen die Kommunikation und Regelung zur diesjährigen Veranstaltung kommuniziert und abgewickelt.
Dank der großen Unterstützung aller Partner und Sponsoren und der Solidarität vieler Teilnehmer*innen, ist es gelungen, wirtschaftlich den „break even“ zu erreichen. Somit ist es dem ausrichtenden TV Germania Buschhütten wirtschaftlich möglich, die Planungen für den EJOT Triathlon 2022 aufzunehmen. Der Triathlon Klassiker soll im nächsten Jahr am 08. Mai stattfinden.
Das gesamte Organisationsteam und der Vorstand des TVG Buschhütten, bedanken sich bei allen Fürsprechern, Unterstützern, Behörden, Sportbegeisterten, Zuliefern, Institutionen, Teilnehmern*innen, aber besonders bei unseren Partnern und Sponsoren, für die aktive Unterstützung, den Zuspruch und besonders die Solidarität.

HIER geht es zu unseren Partnern

Nur durch diese breite Unterstützung ist es uns möglich, am 08. Mai 2022 wieder ein Triathlonfest rund um Buschhütten veranstalten zu können. Getreu dem Motto:

„Corona hat uns zweimal zu Boden gestreckt. Aber besiegen wird es uns nicht“