Justus Nieschlag holt sich sein Ticket für Tokio

26.05.2021

Justus Nieschlag holt sich sein Ticket für Tokio


Justus Nieschlag

Justus Nieschlag holt sich sein Ticket für Olympia
Lena Meißner belegt den 2.Platz und ist auf der Reserveliste für Tokio

Der Qualifikationswettkampf fand heut um 10:30 Uhr in Kienbaum statt.

Hier nun die Ergebnisse, die wir heute dem Liveticker der DTU entnehmen konnten. Zuschauer und Medien waren nicht zugelassen.

Hierbei holte sich Justus Nieschlag (EJOT Team Bundesligakader) mit einer Gesamtzeit von 19:25 Minuten über die 350mSchwimmen, 6,70km Rad fahren und 1,9km Laufen sein Ticket für die Olympischen Spiele im Juli in Tokio.
(3:44 Minuten Schwimmen - 4:06 Minuten Rad - 5:42 Minuten Laufen + Wechselzeiten)

Platz 2 Jonas Breinlinger 19:37 Minuten , Platz 3  Tim Hellwig 19:42 Minuten (incl. 10 Sekunden Strafe?), Platz 4 Lasse Lührs (EJOT Team Bundesligakader) 20:00 Minuten, Platz 5 Valentin Wernz 20:14 Minuten

Bei den Damen siegte mit 21:53 Minuten Anabel Knoll.
2.Platz Lena Meißner (EJOT Bundesligakader)  wird die Reservesliste bei den Damen für Tokio anführen - mit 22:06 Minuten.
3.Platz Nina Eim 22:10 Minuten , 4.Platz Marlene Gomez-Islinger 22:19 Minuten, 5. Lisa Tertsch (EJOT Team Bundesligakader) 22:20 Minuten, 6.Annika Koch (EJOT Team Bundesligakader) 22:22 Minuten, 7.Anja Knapp 22:45 Minuten., 8.Caroline Pohle 22:47 Minuten

Das Team der Deutschen Triathlon Union für die Olympischen Spiele in Tokio im Juli wird gestellt von
Laura Lindemann, Anabel Knoll, Jonas Schomburg, Justus Nieschlag
In dieser Zusammensetzung wird auch die Team-Mixed-Relay Staffel starten

Sollten hier kurzfristig Starter ausfallen haben sich Lena Meißner und Jonas Breinlinger springen.

Glückwunsch an ALLE Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Next Stopp für das EJOT Team - die Finals in Berlin! mit dem Bundesligarennen und den Deutschen Meisterschaften im  Mixed Time Relay Berlin. Vom 03.06. bis 06.06.2021.