Platz 2 bei Raiffeisen-Triathlon Premiere in Hamm für Raúl Valero Gallegos

18.08.2021

Platz 2 bei Raiffeisen-Triathlon Premiere in Hamm für Raúl Valero Gallegos


Bildrechte Felix Schmidt

Bildrechte Felix Schmidt


Hamm/Sieg
Eine der wenigen Veranstaltungen, die in Zeiten von Corona überhaupt stattfinden konnte, wurde am letzten Sonntag rund um das Waldschwimmbad Thalhauser Mühle in Hamm ausgetragen. Das Format fand über die Supersprint-Distanz von 300m Schwimmen, 15km Rad und 6,5km laufen statt. Die Strecke hatte es in sich, denn auf den 15 Kilometern der Radstrecke waren 420 Höhenmeter und auf der 6,5 Kilometer langen Laufstrecke ca. 130 Höhenmeter zu absolvieren. Beim Radfahren gab es eine Windschattenfreigabe und danach eine ca. 30-minütige Pause bis zum Finale beim Laufen, welches als Jagdstart ausgetragen wurde.

Schon zu Beginn zeigte der 24- jährige Student Raúl Valero Gallegos vom EJOT Team TV Buschhütten ein couragiertes Rennen und stieg als Vierter aus dem Wasser. Durch einen schnellen Wechsel konnte er schon einen Platz gut machen und als Dritter auf das Rad wechseln. Der spätere Sieger Marc Eggeling (Pro Team Mohrenwirt) forcierte das Tempo schon zu Beginn und konnte bereits auf der ersten Hälfte der Radstrecke einen Kontrahenten abschütteln. Doch Raúl war an diesem Tag nicht kleinzukriegen. Er ging bei jeder Attacke des Profi-Triathleten mit, wurde aber dann plötzlich am Ende der vorletzten Runde an einem Anstieg durch einen Schaltfehler dazu gezwungen, kurz abzusteigen um seine Kette wieder zu richten. Durch jene Aktion verlor er leider wichtige Sekunden auf seinen Kontrahenten, konnte aber durch eine schnelle letzte Runde ein paar Sekunden zufahren und den Abstand bis zur Wechselzone verkleinern.
Das Laufen fand dann als Jagdstart statt, Marc Eggeling startete mit 37s Vorsprung, bevor für Raúl die Aufholjagd begann. Eggeling konnte schlussendlich seinen Vorsprung ausbauen und gelangte auf Platz 1 ( 56:15 Minuten). Raúl lieferte ein starkes Rennen ab und sicherte sich Platz 2 mit einer super Zeit (57:24 Minuten) und beträchtlichem Vorsprung vor dem drittplatzierten Nico Steißlinger (58:05 Minuten ) (Ludwigshafener Schwimmverein 07).

Bericht: Raúl Valero Gallegos
Foto Rechte Felix Schmidt