Elite Feld der Damen beim 33.EJOT Triathlon am 8.Mai

25.03.2022

Elite Feld der Damen beim 33.EJOT Triathlon am 8.Mai


Damen Elitefeld T

Die Damen und die Herren des Elitefeldes starten gemeinsam in der Startgruppe 9
14:40 Uhr fällt der Startschuss für die Damen.

Im Interview beim Triathlon Meeting am 24.03.2022 standen Sie Rede und Antwort u.a. auf die Frage: Warum Buschhütten?

Sabine Lischka hat ihre OP´s gut überstanden und wünscht sich erst einmal fit an der Startlinie zustehen und erhofft sich einen Mittelfeld Platz

Bei Hannah Arlom laufen die Vorbereitungen für die Saison auf Hochtouren und sie möchte ein Wörtchen mitreden um beim Kampf um die Königskrone von Buschhütten.

Laura Jansen: Beim Triathlon Buschhütten sollte man auf jeden Fall an der Startlinie stehen und sie hofft, ihre Stärke beim Laufen zeigen zu können.

Lucie Kammer freut sich auf die Veranstaltung und wird alles geben, um ganz vorne mit dabei zu sein.

Isabel Neese hat eine längere Krankheitsphase hinter sich und hat Respekt vor der Radstrecke Hinzu kommt das es in der Triathlon Bundesliga keine Non-Drafting-Rennen gibt. 

Anna-Lena Best-Pohl ist die "amtierende Prinzessin" von Buschhütten und möchte in ihrem dritten Anlauf am 8.Mai die Königskrone mit nach Hause nehmen. Nicht verraten möchte Sie auf die Frage von Rainer Jung, wo rauf man Rennen in Buschhütten besonders achten muss - nur eines - man sollte die Bedingungen auf der Radstrecke nicht unterschätzen

Rachel Klamer war bereits 3 x in der Buschhütten mit der Triathlonbundesliga am Start und sie freut sich besonders auf die anspruchsvolle Radstrecke. Ihr Ziel: die Krone von Buschhütten 2022.

 HIER findet man eine Fotos und Erfolge