Rückblick 1. Rennen in der Triathlon Bundesliga 2022

30.05.2022

Rückblick 1. Rennen in der Triathlon Bundesliga 2022


Rainer Jung Sportdirektor Triathlon

Buschhütten, 30.05.2022
Zuerst einmal sorry, dass es zwei Tage "gebraucht" hat, bevor ich ( Rainer Jung) etwas zum ersten Triathlon Bundesliga Wettkampf der beiden EJOT Teams schreibe. Und auch welches Foto ich dazu nehme. Daher möchte ich an dieser Stelle keine Fotos der beiden Teams oder des Support Teams verwenden. Sondern hier an dieser Stelle Dank sagen an...

- An Sabine Jung für das einfach dann da sein...

- An unsere Sponsoren für den außergewöhnlichen Support

- An das Support Team für die erneute gute Arbeit und ihr Engagement rund um die beiden Rennen

- an die Gewinner der beiden Bundesliga Rennen, das Damen Team des Triathlon Potsdam und das Herren Team des Hylo Teams Saar für ihre herausragende Performance und die Personen hinter dem Team die mit für diese Performance sorgen

- an das Damen Team aus Witten, die gleichwertig mit dem EJOT Team waren und an das hep Team Neckarsulm bei den Herren die sogar einen Tick besser waren als das Herren des EJOT Team TV Buschhütten im Kraichgau. Und auch dort Respekt an die Supporter hinter den Teams.

- an alle Teams (Aktive und Support Teams) der ersten Bundesliga für die erneute sportliche Verbesserung und das Auftreten in der höchsten deutschen Triathlon Liga

- an das Triathlon Bundesliga Team um Harald Vogler und Rüdiger Sauer für die gute Organisation

- an die DTU und die Wettkampfrichter um TD Soeren Jarling

- an die Aktiven aus dem EJOT Team TV Buschhütten, die im Kraichgau am Start waren

Jetzt ist auch mal die Zeit die letzten Monate, Wochen und Tage ( auch zum 33. EJOT Triathlon des TVG Buschhütten) intensiv Revue passieren zu lassen. Und auch um Entscheidungen zu treffen.

Bis dahin aus der nach wie vor "Triathlon Hochburg Buschhütten"
Mit den besten Grüßen Euer
Rainer Jung

 Foto:worbenswelt.de