Michel Dewilde holt sich die Hawaii-Quali

15.06.2006

Michel Dewilde holt sich die Hawaii-Quali


Auch dieses Jahr wird das EJOT-Team wieder bei den Ironman Triathlon Word Championship vertreten sein. Neben Markus Fachbach (Quali in Florida) holte sich Michel Dewilde seinen Slot für Hawaii. Dem Wettkampf auf Lanzarote, der unter den Athleten als härtester Ironman gilt, hatte sich Michel für sein Vorhaben ausgesucht. Bei sehr schwierigen Bedingungen, der Wind war am Wettkampftag sehr heftig, erreichte Michel mit dem 29ten Rang overall und dem 4ten Rang in seiner Alterklasse ein top Resultat. Nach 54:19min für die 3,8km Schwimmen stieg er aus dem Meer und machte in seiner Paradedisziplin dem Radfahren viele Ränge gut. Für die 180 km benötigte er 5:37:27Std und war damit nur 9min langsamer als der ehemalige Radprofi Rolf Aldag. Mit 3:27:02Std für den Marathon erreichte er eine Gesamtzeit von 10:03:37Std (incl. Wechselzeiten). Michel bestätigte seine sehr gute Form, die ihn schon in Buschhütten auf den sechsten Platz gebracht hatte.
Hang loose