Westfälische Rundschau: Wahl zum Sportler der Jahres 2004 Das EJOT Team TV Buschhütten und Ralf Schneider stehen zur Wahl

14.12.2004

Westfälische Rundschau: Wahl zum Sportler der Jahres 2004 Das EJOT Team TV Buschhütten und Ralf Schneider stehen zur Wahl


EJOT-Team und Ralf Schneider stehen zur Wahl

Einmal mehr ist das EJOT-Team TV Buschhütten als Mannschaft und Ralf Schneider als Einzelstarter bei den Wahlen zum Sportler des Jahres 2004 der Westfälischen Rundschau nominiert worden. Natürlich werden wir unsere Leute bei dieser prestigeträchtigen Wahl unterstützen. Neuerdings kann man auch online seine Favoriten wählen. Bitte beachten Sie die Regeln! Wie das funktioniert lesen Sie bitte unten im Bericht der Westfälischen Rundschau vom 13.12.2004.

Aus: Westfälische Rundschau vom 13.12.2004

Die Sportlerwahl im Kreis Siegen-Wittgenstein:
Jetzt können Sie auch online abstimmen!

Kreis Siegen-Wittgenstein. Ein ereignisreiches Sportjahr geht zu Ende - erneut Zeit für die Sportlerwahl der WESTFÄLISCHEN RUNDSCHAU im Kreis Siegen-Wittgenstein. Bereits im 20. Jahr wählen die Leserinnen und Leser zusammen mit dem Kreissportbund (KSB) die erfolgreichsten und beliebtesten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Jahres. Der Countdown läuft. In den kommenden Wochen können die Stimmzettel in der Zeitung (abgedruckt auf Sonderseiten der WR) oder jetzt erstmals im Kreis auch online auf dieser Seite ausgefüllt werden.

Die Sportredaktion der Westfälischen Rundschau Siegen hat in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund die Einzelsportler/innen sowie Mannschaften benannt, die den Kriterien entsprechen. Grundvoraussetzung ist: Die Sportlerin/der Sportler/die Mannschaft muss aus einem Verein aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein kommen oder den Wohnort im Kreisgebiet haben.

20 Jahre WR-Sportlerwahl - das ist ein besonderer Anlass zum Feiern. Das Gästehaus unseres Partners Krombacher Brauerei wird wieder einen großen Zulauf von Sportlerinnen und Sportlern erleben, die auf die Teilnahme an Olympischen Spielen stolz sein können, oder auch Welt-, Europa- und Deutsche Meister-Titel holten.

Die Leser-Umfrage läuft bis 3. Januar 2005, die Ehrungen sind am Freitag, 21. Januar in der Braustube in Krombach. Es kann jeweils nur eine Stimme abgegeben werden. Pro Kategorie ist nur eine Auswahl möglich, Mehrfachstimmen kommen nicht in die Wertung. Gezählt werden ausschließlich Original-Stimmzettel, also keine Kopien, sowie über diese Seite online abgegebene Stimmen. Der Original-Stimmzettel wird bis kurz vor Einsendeschluss regelmäßig auf den Lokalsportseiten der WR-Siegen abgedruckt. 

Die WR-Sportredaktion wünscht allen Leserinnen und Lesern viel Spaß bei der Sportlerwahl im Kreis Siegen-Wittgenstein.