Sensation beim Ironman in Florida !!!

10.10.2003

Sensation beim Ironman in Florida !!!


Qualifikation für Hawaii 2004
durch Ralf Schneider und Carsten Wunderlich

Sensation beim Ironman in Florida !!!

Beim Ironman in Florida am 8. November 2003 hat Ralf "Doc" Schneider vom EJOT-Team TV Buschhütten die Altersklasse AK 35-39 in 9 Std. 14 Min und 59 Sek. gewonnen und in der Gesamtwertung bei mehr als 2.200 Startern den 30. Platz belegt !! Er bewältigte die Schwimmstrecke von 3,8 km im Golf von Mexico in 1:00:01 Std., die 180 km in 4:56:42 Std. und den abschließenden 42,2 km Marathon in 3:11:32 Std (rechnerische Differenz zur Gesamtzeit sind Wechselzeiten ).

Sein Teamkollege Carsten Wunderlich belegte als "Rookie" ( so nennt man die Triathleten, die den ersten Ironman erfolgreich absolvieren )
in der AK 30-34 auf Anhieb den 7.Platz und in der Gesamtwertung den 48. Platz mit einer Gesamtzeit von 9:22:46 h. Seine Einzelzeiten betrugen für die Schwimmstrecke 1:05:31 Std., Radstrecke 5:00:56 Std. und den Marathon 3:08:43 Std.

Damit haben sich beide Ausdauersportler für den legendären Ironman in Hawaii 2004 souverän qualifiziert.

Nach einer harten, aber auch sehr erfolgreichen Ligasaison der beiden EJOT Triathleten, die mit den Gewinn der Meisterschaft in der Bundesliga West, bzw. Regionalliga gekrönt wurde, haben die beiden Aktiven nochmals eine intensive Vorbereitung absolviert. Die super Leistungen haben jedoch gezeigt, das sich die "Schinderei" in den letzten Wochen mit mehr als 400 Radkilometern, 100 km Laufen und mehr als 20 Stunden Training in der Woche, gelohnt haben. In der 46. Woche werden beide Triathleten in Kreuztal zurück erwartet.

Kreuztal, den 09.11.2003
Rainer Jung
Team Manager
EJOT-Team TV Buschhütten