Ehrung der Deutschen Meister

10.07.2003

Ehrung der Deutschen Meister


Ehrung der Buschhüttener Deutschen Meister und Vizemeister

Viel Prominenz war angesagt

"Großer Bahnhof" im Buschhüttener Freibad: Die Verwaltungsspitze der Stadt Kreuztal und die Vertreter der Hauptsponsoren, sowie die TVG -Vereinsspitze haben es sich nicht nehmen lassen, die erfolgreichen Buschhüttener Triathleten, die in Steinbeck bei den Deutschen Altersklassenmeisterschaften Deutsche Meister oder –Vizemeister wurden, in einem würdigen Rahmen zu ehren.

Ralf Schneider, Michael Hoffmann und Oliver Prigge wurden bekanntlich Deutsche Mannschaftsmeister in der AK 2 und Marco Göckus, Carsten Wunderlich und Bastian Rohleder Deutsche Vizemeister in der Mannschaftswertung AK 1. Sowohl Bastian Rohleder in der AK 20 als auch Ralf "Doc" Schneider in der AK 35 können sich ab jetzt Deutsche Vizemeister nennen.

Bürgermeister Rudolf Biermann zeigte sich nicht nur über die besonderen Leistungen erfreut, sondern sieht durch das EJOT-Team TV Buschhütten auch die Stadt Kreuztal bundesweit überaus gut repräsentiert. Und die Vertreter der Hauptsponsoren, Herr Winfrid Schwarz als Vertreter des Namengebers, also der Firma EJOT, Herr Martin Lauffer für die Krombacher Brauerei und Herr Jochen Langenbach für das Sportfachgeschäft Intersport Langenbach, versicherten eindrucksvoll, dass sie sicherlich mit ihrem Sponsoring zugunsten des EJOT-Teams nicht aufs "falsche Pferd" gesetzt haben.

Zurecht zeigte sich Team-Chef Rainer Jung stolz auf "seine Jungs", denn sein unermüdlicher Einsatz zeigt mehr und mehr die Früchte seiner intensiven Arbeit, die er gemeinsam mit dem breitgefächertem Umfeld (Trainer, Betreuer, Vorstand, Familie) tagein, tagaus leistet.