WM 70.3 Zell am See

01.09.2015

WM 70.3 Zell am See


Felix Weiß , Marco Göckus nach dem Rennen

Steffi Steinberg

Am Sonntag fanden in Zell am See die Weltmeisterschaften über die 70.3 Ironman Distanz in Zell am See statt.
Vom EJOT Team TV Buschhütten hatten sich Steffi Steinberg, Marco Göckus und Felix Weiß qualifiziert.

Es waren 1,9 km Schwimmen, 90 km Rad fahren und 21,1 km Laufen zu bewältigen.  Steffi Steinberg belegte Rang 43 in Ihrer Altersklasse in einer Zeit von 5:26,30 Stunden. Marco und Felix hatten mit Magenkrämpfen bzw. Muskelkrämpfen zu kämpfen. So mußte sich Marco Göckus mit Platz 162 ( 5:33:56 Stunden) und Felix Weiß mit Platz 30 (4:50:41 Stunden) in ihrer Altersklasse zu frieden geben. 

Foto Marco und Felix - Andrea Göckus
Foto Steffi Steinberg - Sabine Jung